Emmerich

Emmerich (German), Emmerik (Dutch)

Names of cities in different languages. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Emmerich — bzw. Emerich steht für: Emmerich am Rhein, eine Stadt in Deutschland Emmerich ist der Familienname folgender Personen: Adam Emmerich (1808–1869), nassauischer Richter und Landtagsabgeordneter Andreas Emmerich (1737–1809), Forstbeamter und Jäger… …   Deutsch Wikipedia

  • Emmerich — may refer to*Emmerich am Rhein, German city* as German surname: ** Andreas Emmerich (1739 ), Soldier and Military theorist, author of The Partisan in War . ** Anne Catherine Emmerich, (1774 1824), A Roman Catholic Augustinian nun, stigmatic,… …   Wikipedia

  • Emmĕrich [1] — Emmĕrich (Amerigo, männlicher Vorname, angeblich so v.w. der an Bienen [Immen] Reiche), A) Person der Sagengeschichte: 1) E., in der deutschen Heldensage so v.w. Ermrich. B) Heiliger: 2) St. E., Sohn Stephans des Heiligen, Königs von Ungarn, ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emmerich [1] — Emmerich, Stadt im preuß. Regbez. Düsseldorf, Kreis Rees, am Rhein, Knotenpunkt der preußischen Staatsbahnlinie Oberhausen E. und der niederländischen Linien Elst E. und Amsterdam E., hat eine evangelische, 3 katholische und eine mennonit. Kirche …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Emmerich — Porté notamment dans la Moselle, c est le plus souvent un nom de personne germanique, avec au moins deux possibilités : soit une variante d Amelrich, Emmelrich (amal = zélé + ric = puissant), soit une variante d Ermenrich (erman = immense + ric) …   Noms de famille

  • Emmĕrich [2] — Emmĕrich, 1) Stadt im Kreise Rees des preußischen Regierungsbezirks Düsseldorf, am Rhein u. der Wesel Arnheimer Eisenbahn; 5 Kirchen, Gymnasium, Hauptgrenzzollamt, Fabrikation von Wollen , Leinen , Strumpf u. Posamentirwaaren, von Hüten, Öl,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emmerich — Emmerich, Andreas, geb. 1737 in Kilianstätten bei Hanau, widmete sich in Wächtersbach der Jägerei u. war als Jäger in dem Gefolge des Herzogs von Cumberland, als derselbe 1757 das Commando der verbündeten Armeen in Deutschland übernahm, wo sich E …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Emmerich [2] — Emmerich, Anna Katharina, die den Reigen der stigmatisierten Jungfrauen des 19. Jahrh. eröffnende Nonne, geb. 8. Sept. 1774 in Flamske bei Koesfeld, lebte seit 1803 in dem 1811 aufgehobenen Kloster Agnetenberg zu Dülmen in Westfalen. Von 1812 bis …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Emmerich — Emmerich, Stadt im preuß. Reg. Bez. Düsseldorf, r. am Rhein, (1900) 10.529 E., schöne Kirchen, Amtsgericht, Gymnasium; Eisenbahnwerkstätte, Eisengießerei, Fabrikation von Likör, Tabak, Zigarren und Schokolade …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Emmerich [2] — Emmerich, Anna Katharina, die stigmatisierte Nonne von Dülmen, geb. 1774 zu Flamschen bei Koesfeld, 1803 Augustinernonne in Dülmen, gest. 9. Febr. 1824. Ihre Stigmata (Wundmale) bluteten seit 1812 jeden Freitag, zugleich erhielt sie angeblich… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Emmerich — Emmerich, Emrich, preuß. Stadt am Rheine unweit der holländ. Gränze mit 7334 E., darunter 6285 Katholiken, Flußhafen, Haupt und Rheinzollamt, Fabriken in Wolle, Leder und Posamentirwaaren, beträchtlicher Spedition …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.